Jüdische Geschichte Kompakt

Jüdische Geschichte Kompakt

Jüdische Geschichte Kompakt

#8 Jüdische Geschichte Kompakt – Martha Glass: Biographische Spuren

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdische Geschichte Kompakt.

In dieser Episode stellen Ihnen Barbara Müller-Wesemann, Anna Menny und Sonja Dickow-Rotter im Gespräch mit Björn Siegel die Biographie von Martha Glass vor. Ihre Dokumentation der Erlebnisse und Erfahrungen als Künstlerin, Kultur-Interessierte, Überlebende des Ghetto Theresienstadt, Emigrantin und kurzzeitige Rückkehrerin nach Hamburg verweisen auf die besondere Geschichte Deutschlands und verknüpfen Vergangenheit und Gegenwart.

Das Themen-Dossier zu Martha Glass im Rahmen der Hamburger Schlüsseldokumente zur deutsch-jüdischen Geschichte ermöglicht es ihnen selbst in die Theresienstädter Tagebücher einzutauchen. Lernen sie hier die Biographie und die Tagebücher Martha Glass hier kennen: https://juedische-geschichte-online.net/beitrag/mueller-wesemann-martha-glass Oder: https://juedische-geschichte-online.net/quelle/jgo:source-217

Oder Sie lesen die Tagebücher in der Buchversion von 1996 nach: Martha Glass/Barbara Müller-Wesemann/Landeszentrale für politische Bildung Hamburg: "Jeder Tag in Theresin ist ein Geschenk": Die Theresienstädter Tagebücher einer Hamburger Jüdin 1943-1945 (Hamburg: Ergebnisse Verl., 1996).

Wir wünschen eine viel Spaß beim Reinhören.

Ihr Team von Jüdische Geschichte Kompakt


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Herzlich Willkommen bei Jüdische Geschichte Kompakt.

Auf unserem neuen Kanal können Sie einzelne Forschungsprojekte zur deutsch-jüdischen Geschichte und Gegenwart genauer kennenlernen und neue Perspektiven auf vermeintlich Alt-Bekanntes erhalten.

In unterschiedlichen Staffeln können Sie so wie durch ein Schlüsselloch einen Blick auf das weite Feld der Forschung zur deutsch-jüdischen Geschichte werfen und dabei gleichzeitig ganz bequem von zu Hause aus Neues und Interessantes über unser Land und unsere Geschichte erfahren. Die Staffeln werden mal gemeinsam, mal abwechselnd vom Institut für die Geschichte der deutschen Juden (www.igdj-hh.de) in Hamburg und dem Moses Mendelssohn Zentrum für Europäisch-Jüdische Studien (www.mmz-potsdam.de) in Potsdam bespielt.

An jedem ersten Freitag im Monat wird eine neue Folge des Podcasts online geschaltet und damit ein neuer Blick auf die jüdische Geschichte und Gegenwart freigegeben.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Reinhören. Bleiben Sie interessiert und gesund!

Ihr Jüdische-Geschichte-Kompakt-Team

von und mit Institut für die Geschichte der deutschen Juden, Hamburg und Moses Mendelssohn Zentrum für Europäisch-Jüdische Studien, Potsdam

Abonnieren

Follow us